Aktuelles aus der Landesgruppe

 Jahreskalender 2018

 

 9.7.2018 Allen einen guten Tag,

wie allen oder einem Teil von Euch/Ihnen seit gestern bekannt ist, bin ich vom engeren Vorstand zur komm. Hauptzuchtwartin eingesetzt worden.

Für die, die mich nicht kennen: ich habe Neufundländer bis zum Q-Wurf unter „vom Preisberg“ und Landseer bis zum H-Wurf gezüchtet, wurde Anfang der 80 er Jahre Zuchtwart für beide Rassen bis heute, mittlerweile kamen noch Australian Cattle Dogs dazu, war 3 Jahre HZ im VND, habe eine Familie mit Ehemann, 2 Töchtern, 2 Enkeln, bin Kinderkrankenschwester mit der Fachrichtung Intensivpflege in Rente und freue mich, dass ich noch eine wunderschöne braune Hündin habe.

Vorschlag: wie Sie aus UNSER BÄR, Seite 7 ersehen, ist für den 14. 11.2018 ein Züchtertag vorgesehen. Dieses Datum stimmt nicht, ist ein Mittwoch; es ist der Sonntag, 04.11.2018.

Für mich und andere stellt sich die Frage:

macht es Sinn, wenn die Zuchtinteressierten erst nach der kurz vorher stattfindenden DV „geschult“ werden?

Eine Verschiebung bedeutet terminliche Schwierigkeiten für Referenten und auch Teilnehmer (s. Kalender mit Ausstellungen und anderen Aktivitäten)

Meine Idee ist, der diesjährige Züchtertag bleibt für dieses Datum und ich/wir planen für bis Mitte 2019 noch einen Züchtertag mit einer tags darauf folgenden Zuchtauschuss-Sitzung, Themen und Gründe gibt es.

Für Eure Vorschläge und Antworten dankt

Helga D.-Ferdinand

16.9.2018 A-Züchter Seminar

Am 16. September 2018 findet in bei Stuttgart ein A-Züchter Seminar statt. Referenten sind Frau Diedrich-Ferdinand und Frau Kleiss. Anmeldungen entweder bei Frau Dietrich-Ferdinand (hdferdinand@myquix.de) oder Peter Schelcht (peter@schlecht-menz.de). Beginn ist um 10:30 Uhr, Seminarort ist das Restaurant „Adria“, 70794 Filderstadt, Esslinger Straße 51.

 

Burgstädt die 25.!? 

Viele unserer Mitglieder waren wieder unermüdlich für unsere Landesgruppe im Einsatz. Sie überlegen pausenlos, wie unsere Ausstellung interessant, abwechslungsreich und kurzweilig für Neufundländerliebhaber gestaltet werden kann. 

Jetzt fragen wir uns, nachdem unsere Arbeit von immer denselben kritisiert wird, warum tun wir uns das an, warum investieren wir unzählige Stunden und manche schlaflose Nacht in die Vorbereitung der Ausstellung Burgstädt ? 

Ich kann für Jeden sprechen : Weil wir unsere Neufis in Ihrem Wesen achten, lieben und für sie immer bereit sind, die Freizeit mit Gleichdenkenden zu gestalten. Unser neuer Wahlruf kann nur heißen: 

„Spring dem jahrelangen Trott von der Schippe!“ 

Wir sind frei , unserem Landesgruppenleben eine neue, aufregende Richtung zu geben! Lasst euch überraschen. 

Welcher kluge Mann hat mal gesagt: „ Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere?“ 

Mit viel Kampfgeist und genau so vielen Ideen !

Eure Petra Kind Landesgruppenleiterin der Sachsen natürlich im DNK

Juli und

August

Besuch bei unserer Wasserarbeitsgruppe und mögliche Teilnahme am Training (Anmeldung)

09.09.2018

Stammtisch in Grünberg mit Ausbildung

07.10.2018

Dresdner Schlösserwanderung

31.10.2018

Wir vergnügen uns in Thüringen  –  Elxleben steht Kopf  –

01.12.2018

Weihnachtsfeier    Wo???